headerlogo

Radio VHR | Pop + Rock International

DORO - Forever United (Album am 17.08.2018)"Forever Warriors, Forever United" - noch 100 Tage, dann erscheint das mit Hochspannung erwartete neue Studioalbum von DORO. Noch 100 Tage - dann beschert die Metal-Queen der (Rock-)Welt 25 (!) brandheiße neue Songs und ihr erstes Doppelalbum überhaupt. Obwohl: "Forever Warriors, Forever United" ist mehr als ein reines Doppelalbum - es sind gleich zwei neue DORO-Alben in einem, die am 17. August 2018 als hochwertiges 2CD-Set und in edlen Vinyl-Formaten bei Nuclear Blast erscheinen werden. >>

Auf "Forever Warriors" präsentiert sich DORO als wilde Kämpferin. Hört euch Songs wie 'Bastardos' oder die erste Single 'All For Metal' (VÖ: 08. Juni) an. Und schnallt euch dann für 'If I Can't Have You...', das Duett mit AMON AMARTH-Shouter Johan Hegg, an. Dieser Kracher besitzt eine brachiale Urgewalt, die einen glatt umhaut. So hat man DORO noch nie zuvor gehört!

"Forever United" indes besticht mit der sehr gefühlvollen Seite von DORO, für die natürlich auch Themen wie Freundschaft, Liebe und tiefe Verbundenheit im Vordergrund stehen. Exemplarisch sind hier die Lemmy-Hymne 'Living Life To The Fullest', 'Heartbroken' oder 'It Cuts So Deep', mit der DORO ein weiterer Überhit gelungen ist!

„Wir sind in den vergangenen Jahren sehr intensiv getourt, haben so viele Eindrücke gesammelt und so viele tolle Leute kennengelernt. Das hat mich unheimlich inspiriert“, erklärt DORO. „Die Songs und Ideen sprudelten förmlich heraus. Das hat selbst im Studio nicht aufgehört. Aus über 50 Songideen hatten wir schnell 14 albumreife Songs, dann plötzlich 20 und am Ende waren es 24, bevor ich in der letzten Studiowoche auch unbedingt noch 'Caruso' aufnehmen wollte.“

Folgerichtig präsentiert DORO ihren Fans hier mit "Forever Warriors, Forever United" also gleich zwei neue Alben auf einen Schlag - mit 19 regulären Tracks und sechs Bonussongs voller Überraschungen.

Den Auftakt zu diesem einzigartigen Songwriting-Marathon bildete der Track 'Living Life To The Fullest' im Januar 2016. DORO: „Ich saß im Flieger auf dem Weg zu Lemmys Beerdigung, da kamen mir die Melodie und der Text in den Sinn. Lemmy war mir immer unheimlich wichtig. Danach ging es Schlag auf Schlag. Sobald eine Songidee ausgereift war, begab ich mich - zwischen den ganzen Gigs und Tourneen - ins Studio, um den frischen Wind und die Live-Energie der Songs einzufangen.“

Auf diese Art sind 25 Songs und zwei fantastische Alben entstanden, die DORO in all ihren vielen wunderbaren, abwechslungsreichen Facetten zeigen. "Forever Warriors, Forever United" - ein weiterer Meilenstein in DOROs großer Karriere. Oder - mit den Worten eines Rock-Journalisten nach dem ersten Anhören der zwei CDs: „Hit auf Hit, Schlag auf Schlag!“

Das Albumcover stammt einmal mehr von DOROs Lieblingsmaler Geoffrey Gillespie und zeigt DORO vorneweg inmitten einer wilden Schar verwegener Metaller, die trotz einer gewissen Endzeitstimmung Coolness, Power und jede Menge positiver Vibes versprühen. „Cover und Titel bilden eine absolute Einheit“, erklärt DORO. „Genau so soll es sein und genauso passt es zu den neuen Songs, die unter anderem auch einige politische Themen behandeln.“ Und: „Es finden sich große Hymnen auf dem Album, wie auch etliche Songs, die eine geile Härte besitzen, aber natürlich auch ganz viel Herz. Das Album gibt einem Power und versprüht jede Menge gute Energie!“

DORO weiter: „Auf "Forever Warriors, Forever United" wirken eine Menge großer Rock-Helden mit. Die Fans dürfen gespannt auf viele, viele tolle Gastmusiker sein - auch das passt perfekt zum Titel.“

Das gilt allen voran für die erste Single 'All For Metal' (VÖ: 08. Juni), bei der gleich ein gutes Dutzend echter Metal-Größen zu hören sein wird. Und nicht nur zu hören, denn zum neuesten DORO-Song erscheint auch ein passendes Video. Die Liste der Stars wird hier noch nicht verraten... Fest steht aber, so DORO, „dass 'All For Metal' absolut das Format hat, ein neues 'All We Are' zu werden!“

Klar ist auch, dass Gitarren-Held Doug Aldrich (u.a. WHITESNAKE, DIO, DEAD DAISIES) für die Metal-Queen aufspielt! Zudem freut sich DORO auf das Gastspiel ihres ehemaligen WARLOCK-Gitarristen Tommy Bolan, der schon 1987 beim Überalbum "Triumph And Agony" die Axt geschwungen hat.

Quelle: NUCLEAR BLAST RECORDS

Suche

Radio VHR International

Radio VHR | Pop + Rock International

Newsflash - International

Tom Gregory - Rather Be You

Tom Gregory - Rather Be YouMit kleinen Schritten und Fingerspitzengefühl etablierte sich Tom Gregory in nur drei Jahren fest in der Musikindustrie. Bereits mit seiner ersten Single „Run To You“ erarbeitete sich der junge Brite einen Achtungserfolg. Der Song kletterte hoch auf Platz #27 in den offiziellen deutschen Airplaycharts und zählt bis heute mehr als 30 Millionen Streams. >>

Weiterlesen ...

BLACKBIRD - Northern Breeze (EP)

BLACKBIRD - Northern Breeze (EP)Das Duo aus Ivonne Fechner und Bodo Kommnick kreiert im Studio und auf der Live-Bühne Musik von irritierender Schönheit: Kraftvoll und zerbrechlich, komplex und gleichzeitig schlicht. Die lässige Perfektion mit der die Band schon bei unzähligen Konzerten zu begeistern wusste, wirkt nie kalkuiert oder einstudiert. >>

Weiterlesen ...

Katie Melua - A Love Like That

Katie-Melua-A-Love-Like-That.jpgKatie Melua veröffentlicht mit ‘A Love Like That’ - die erste Single aus ihrem im Herbst erscheinenden 8. Studioalbum Eine glorreiche filmische Erkundung der Liebe, mit Texten von Katie Melua, produziert von Leo Abrahams: >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Pop + Rock (International) 26.06.2020

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Jessie Ware - What's Your Pleasure | Malik Harris - Faith | Aloe Blacc - My Way | San Cisco - On the Line | 49ers Ft. Ann Marie Smith - I Got The Music (B-Sights Remix) | DORO - Brickwall | >>

Weiterlesen ...

Paul McCartney - The World Tonight

Paul McCartney - The World Tonight“The World Tonight” ist die zweite EP nach „Young Boy“ zu Paul McCartneys neuer remasterten Verson von seinem 1997 veröffentlichten zehnten Album Flaming Pie. >>

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.