headerlogo

Radio VHR | Pop + Rock International

Hellberg & Leona Lewis - HeadlightsDer aufstrebende schwedische Künstler und Produzent Hellberg und die britische Hit-Sängerin Leona Lewis kollaborieren für ihre gemeinsame neue Single „Headlights“. Bekannt für die Produktion von The Girl, Monstercats meistgestreamtem Song 2015, und mit mehr als 70 Millionen Streams insgesamt, meldet Hellberg sich mit seinem bisher hochkarätigsten Song zurück. >>

„Headlights“, an dem er ein Jahr gearbeitet hat, verbindet seine Hingabe ans Handwerk mit der herausragenden Stimmgewalt der mehrfach GRAMMY-nominierten Künstlerin. Hellberg dazu: „Ich freue mich sehr, ‚Headlights‘ mit der großartigen Leona Lewis zu veröffentlichen. Sie ist eine der liebenswürdigsten und professionellsten Künstlerinnen, mit denen ich je gearbeitet habe. Der Song handelt von Unabhängigkeit und der Kraft, die es kostet, sich aus einer ungesunden Beziehung zu befreien. Wenn der Track irgendjemandem da draußen hilft, sein Leben zum Besseren zu verändern, würde mich das unglaublich glücklich machen.“

Lewis hat weltweit über 20 Millionen Platten verkauft und sich mit der Hitsingle „Bleeding Love“ die #1 in über 35 Ländern gesichert. Sie wurde dreimal für einen GRAMMY- und siebenmal für einen BRIT-Award nominiert, verzeichnet eine MTV EMA und eine Billboard Music Award-Nominierung und wurde mit einem MTV VMA und einem World Music Award geehrt. Als erster UK-Künstlerin seit 20 Jahren gelang es ihr mit ihrem Debüt „Spirit“, die US Billboard 200 Albumcharts anzuführen. „Mit Hellberg zu arbeiten, hat eine Menge Spaß gemacht“, erklärt Lewis. „In ‚Headlights’ geht es darum, sein inneres Licht zu finden und darauf zu vertrauen, dass man schwere Zeiten meistern kann. Ich hoffe, dass dieser Song jeden so tief berührt wie mich.“

Flankiert von einem aufwendigen Musikvideo, das in Los Angeles unter der Regie von Frank Borin gedreht wurde, erscheint „Headlights“ am 26. Oktober via Sony Music und markiert eine neue Richtung in Hellbergs Karriere: den Fokus auf einen modernen, neu definierten Pop-Sound.

Quelle: SMD/ Columbia

Suche

Radio VHR International

Radio VHR | Pop + Rock International

Newsflash - International

Radio VHR - Pop + Rock (International) 26.06.2020

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Jessie Ware - What's Your Pleasure | Malik Harris - Faith | Aloe Blacc - My Way | San Cisco - On the Line | 49ers Ft. Ann Marie Smith - I Got The Music (B-Sights Remix) | DORO - Brickwall | >>

Weiterlesen ...

Paul McCartney - The World Tonight

Paul McCartney - The World Tonight“The World Tonight” ist die zweite EP nach „Young Boy“ zu Paul McCartneys neuer remasterten Verson von seinem 1997 veröffentlichten zehnten Album Flaming Pie. >>

Weiterlesen ...

Jonas Blue feat. MAX - Naked

Jonas Blue feat. MAX - NakedDer britische Multi-Platin-Produzent und DJ Jonas Blue veröffentlicht am 26. Juni seine neue Single „Naked“ zusammen mit MAX. Er hat über 55 Mio. verkaufte Singles, mehr als 11 Milliarden Streams und über 120 Platin-Auszeichnungen weltweit vorzuweisen. >>

Weiterlesen ...

Dermot Kennedy - Giants

Dermot Kennedy - Giants„Giants“ ist die erste neue Single von Dermot Kennedy seit seinem Erfolgsalbum „Without Fear“ (2019). Der Song behandelt das aktuelle Weltgeschehen, das Dermot als Weckruf sieht - auf, dass die Welt sich ändert und wir wieder Riesen sein können. >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Pop + Rock (International) 19.06.2020

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Don Diablo feat. Andy Grammer - Thousand Faces | Mads Langer - Life In Stereo | Beyond The Black - Horizons (Album) | Jason Mraz - Look For The Good (Album) | remme - lose touch | Wankelmut - Can’t Force Love | >>

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.