headerlogo

Radio VHR | Pop + Rock International

Joy Denalane - I BelieveHeute veröffentlicht Joy Denalane mit „I Believe“ die erste Single aus ihrem neuen Soul-Meisterwerk „Let Yourself Be Loved“ (4.9.). Gemeinsam mit BJ The Chicago Kid gelang Denalane ein Song, der auf direktem Wege in die Beine und Herzen geht, den man einmal hört und nicht mehr vergisst. >>

Es kommt gar nicht mal so oft vor, dass der Ruhm einer Platenfirma ebenso glanzvoll ist wie der ihrer größten Stars. Motown ist so ein Fall: Seit über 60 Jahren steht das 1959 von Berry Gordy gegründete Label für Leidenschaft, Innovation, musikalisches Genie. Motown brachte Weltstars wie Diana Ross, Michael Jackson und Stevie Wonder hervor, ruhte sich auf dieser einmaligen Erfolgsgeschichte aber niemals aus. Heute veröffentlichen so innovative Künstlerinnen und Künstler wie Migos, Lil Yachty und Erykah Badu auf Motown.

Ein illustrer Kreis, dem nun auch Joy Denalane beitritt. Die grandiose Soul-Sängerin und Entertainerin wird am 4. September ihr neues Album „Let Yourself Be Loved“ veröffentlichen – und damit das erste Motown-Albums einer deutschen Künstlerin überhaupt. Den Zusatz mit der Herkunft kann man sich allerdings sparen: Denalane schwelgt auf ihrer neuen Single „I Believe“ mit einer derartigen Souveränität und Hingabe im Soul der klassischen Motown-Ära, dass man auf den Straßen von Detroit tanzen und sich in den Clubs von Philadelphia die Nächte um die Ohren schlagen will.

Es geht auf „I Believe“ um Empowerment, um Freiheit und Akzeptanz. „Für mich repräsentiert der Song diesen sicheren Ort, an dem ich einfach nur ich selbst sein kann und akzeptiert werde, wie ich bin“, sagt Joy.

„I Believe“ ist ein kämpferischer, kraftvoller Song voller Liebe, für den sie sich das Mikro mit keinem Geringeren als BJ The Chicago Kid (Kendrick Lamar, Kanye West, Anderson Paak) teilt. BJ gehört zu jener aufregenden Generation neuer Künstlerinnen und Künstler, denen Motown in den vergangenen Jahren ein bravouröses Comeback verdankt.

Das transatlantische Duett ist der erste Vorbote von Joy Denalanes bislang vielleicht wichtigstem Album „Let Yourself Be Loved“. Aber jetzt wird erst mal getanzt!

Quelle: UMD/ Vertigo Berlin

Suche

Radio VHR International

Radio VHR | Pop + Rock International

Newsflash - International

Radio VHR - Pop + Rock (International) 24.07.2020

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Ronan Keating - Twenty Twenty (Album) | Taylor Swift - folklore (Album) | Céline - Blue Jeans | Dance Like A Poet - Just Can't Stop Loving You | >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Pop + Rock (International) 17.07.2020

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Ellie Goulding - Brightest Blue (Album) | Bob Marley feat. Robin Schulz - Sun Is Shining | Keith Urban - Superman | Faithless - This Feeling | >>

Weiterlesen ...

Ellie Goulding - Brightest Blue (Album)

Ellie Goulding - Brightest Blue (Album)Im März 2020 feierte ihr erfolgreiches Debütalbum "Lights" sein 10-jähriges Jubiläum, nun veröffentlich Ellie Goulding ihr neues Studioalbum „Brightest Blue“. Das Album erscheint am 10. Juli und enthält unter anderem die bereits veröffentlichten Singles „Worry About Me“ feat blackbear und „Power“. >>

Weiterlesen ...

Bob Marley feat. Robin Schulz - Sun Is Shining

Bob Marley feat. Robin Schulz - Sun Is ShiningIm Geburtstagsjahr der Reggae-Legende (75th Anniversary) erscheint der Remix eines absoluten Klassikers und Fan-Favourites „Sun Is Shining“, gemixt von niemand geringerem als dem deutschen DJ und Produzent Robin Schulz. >>

Weiterlesen ...

Alessia Cara - This Summer: Live Off The Floor

Alessia Cara - This Summer: Live Off The Floor2018 gewann die damals 22-jährige als erste kanadische Künstlerin (!) den Grammy Award in der Kategorie „Best New Artist“. Bisher veröffentlichte Alessia Cara bereits 2 Studioalben, ihr Debütalbum „Know-It-All“ stieg 2015 auf Platz 9 der offiziellen US Album Charts ein und erreichte Platinstatus in den USA. >>

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.