headerlogo

Radio VHR | Pop + Rock International

Kylie Minogue - Golden (Album am 06.04.2018)Kylie Minogue veröffentlicht am 06.04.2018 ihr neues Album „Golden“. Es ist zugleich ihr erstes auf dem Label BMG. Die erste Single „Dancing“ ist ab sofort erhältlich und wird auf allen digitalen Plattformen gestreamt. „Golden“ ist Kylie Minogues erstes Studioalbum seit vier Jahren und das insgesamt vierzehnte in ihrer bahnbrechenden Karriere. Es wurde hauptsächlich in Nashville aufgenommen, was automatisch Einfluss auf den neuen Sound nahm. Natürlich eingebettet in dem typisch superlativen Pop der australischen Sängerin, für die die Reise in die Stadt eine Premiere war. >>

Die erste Single „Dancing“ ist zugleich der Opener des neuen Albums und gibt den Ton für die weiteren Songs an. Kylie erklärt: „Es gibt da diese textlichen Ecken und Kanten, dieses Country Feeling, gemischt mit Gesangssamples und elektronischen Elementen. Der Song hält was das Label verspricht. Ich liebe auch, dass er einfach „Dancing“ heißt. Er ist sofort zugänglich und scheinbar so offensichtlich. Dennoch hat der Song Tiefe.“

„Golden“ ist eines von Kylies persönlichsten Alben, jeder Song wurde von ihr co-geschrieben. Ihr Trip nach Nashville involvierte zwei wichtige Schreiber, die auch beide in der Stadt leben: den in Großbritannien geborenen Steve McEwan (der bereits große Countryhits für Keith Urban, Kenny Chesney und Carrie Underwood schrieb) sowie die ebenfalls britisch stämmige Amy Wadge, die besonders für ihre Zusammenarbeit mit Megastar Ed Sheeran bekannt ist.

Das Album ist ein wahrlich internationales Projekt: neben dem afrikanisch-deutschen Produzenten Sky Adams arbeiteten Jesse Frasure, Eg White, Jon Green, Biff Stannard, Samuel Dixon, Danny Shah und Lindsay Rimes auf „Golden“ mit. Außerdem enthält es ein Duett mit dem britischen Singer-Songwriter Jack Savoretti.

DAS KOMPLETTE TRACKLISTING VON “GOLDEN“:

Dancing
Stop Me From Falling
Golden
A Lifetime To Repair
Sincerely Yours
One Last Kiss
Live A Little
Shelby ‘68
Radio On
Love
Raining Glitter

Quelle: BMG

Suche

Radio VHR International

Radio VHR | Pop + Rock International

Newsflash - International

Radio VHR - Pop + Rock (International) 26.06.2020

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Jessie Ware - What's Your Pleasure | Malik Harris - Faith | Aloe Blacc - My Way | San Cisco - On the Line | 49ers Ft. Ann Marie Smith - I Got The Music (B-Sights Remix) | DORO - Brickwall | >>

Weiterlesen ...

Paul McCartney - The World Tonight

Paul McCartney - The World Tonight“The World Tonight” ist die zweite EP nach „Young Boy“ zu Paul McCartneys neuer remasterten Verson von seinem 1997 veröffentlichten zehnten Album Flaming Pie. >>

Weiterlesen ...

Jonas Blue feat. MAX - Naked

Jonas Blue feat. MAX - NakedDer britische Multi-Platin-Produzent und DJ Jonas Blue veröffentlicht am 26. Juni seine neue Single „Naked“ zusammen mit MAX. Er hat über 55 Mio. verkaufte Singles, mehr als 11 Milliarden Streams und über 120 Platin-Auszeichnungen weltweit vorzuweisen. >>

Weiterlesen ...

Dermot Kennedy - Giants

Dermot Kennedy - Giants„Giants“ ist die erste neue Single von Dermot Kennedy seit seinem Erfolgsalbum „Without Fear“ (2019). Der Song behandelt das aktuelle Weltgeschehen, das Dermot als Weckruf sieht - auf, dass die Welt sich ändert und wir wieder Riesen sein können. >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Pop + Rock (International) 19.06.2020

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Don Diablo feat. Andy Grammer - Thousand Faces | Mads Langer - Life In Stereo | Beyond The Black - Horizons (Album) | Jason Mraz - Look For The Good (Album) | remme - lose touch | Wankelmut - Can’t Force Love | >>

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.