headerlogo

Radio VHR | Pop + Rock International

Runrig - Somewhere feat. Julie FowlisMehr als 45 Jahre lang haben Runrig unzählige Hörergenerationen rund um den Globus mit ihren sofort zu Herzen gehenden Celtic-Rock-Hymnen begeistert. Im kommenden Sommer begibt sich eine der bekanntesten und erfolgreichsten Formationen Schottlands nun auf ihre finale Abschiedstournee. Als Dankeschön für ihre Fans veröffentlichen Runrig am 01.06. die umfangreiche Werkschau „Rarities“, aus der das Sextett nun mit seiner neuen Single „Somewhere“ einen exklusiven Vorboten schickt! >>

Große, dramatische Melodien, geheimnisvolle Lyrics und ihre besondere Mischung aus authentischem Folk und packendem, von Magie und Mythos der majestätischen Highlands geschwängerten Rock sind die Zutaten, mit denen die Formation von der schottischen Insel Skye Millionen von Hörer auf der ganzen Welt in ihren Bann zog und sich schon bald zu einer der wichtigsten und identitätsstiftenden Formationen Schottlands entwickelte.

Nach insgesamt 14 Studioalben (wovon die letzten beiden mit einem 6. Platz in den deutschen Hitparaden jeweils die am höchsten chartenden Longplayer innerhalb der Runrig-History darstellen), 7 Live-Alben, 28 Singles, 8 DVDs sowie unzähligen Best Of-Sammlungen kündigte die Band kürzlich ihre „The Final Mile“-Abschiedstour an. Als besonderes Farewell-Geschenk veröffentlichen die Schotten am 1. Juni mit „Rarities“ eine karriereumspannende Werkschau als Retrospektive-Boxset und Doppel-CD – über 120 Titel mit größtenteils unveröffentlichtem Material! Als besonderes Bonus erscheint mit der Neuaufnahme der letzten Single „Somewhere“ eine ergreifende Abschiedshymne als letztes Goodbye.

Der Song war bereits als letztes Stück auf dem letzten Studioalbum der Band zu finden, dem 2016 veröffentlichten Top 6-Werk „The Story“. Für die 2018er Version haben sich Runrig entschlossen, die opulent orchestrierte Originalfassung als ergreifendes Duett einzuspielen. Als weiblichem Gegenpart zu Bruce` markanten Vocals fiel die Wahl auf keine Geringere als Julie Fowlis, eine der einflußreichsten gälischen Sängerinnen ihrer Generation, auch bekannt als Originalstimme aus dem von Disney/Pixar produzierten Animationsfilm „Merida – Legende der Highlands“. Produziert wurde das Stück von dem langjährigen Vertrauten, dem britischen Produzenten Calum Malcolm, der gemeinsam mit Chris Harley für die Produktion diverser Runrig-Alben der 80er und 90er Jahre verantwortlich zeichnet. Mit diesem Song über unsterbliche Liebe möchten sich Runrig bei ihren loyalen Fans für eine unvergessliche Zeit voller unschätzbarer Erfahrungen und Erlebnisse bedanken.

„Rarities“ erscheint am 01.06.2018 als Doppel-CD sowie als auf 5.000 Einheiten limitierte Collector´s Box inklusive 6 CDs, 3 DVDs, einem 32-seitigen „Rarities“-Booklet, einem 28-seitigen „The Ones That Got Away“-Booklet sowie einem exklusiven Runrig-Lanyard.

Am 11.06. ist die Band live im „MoMa“-Morgenmagazin (ARD, 5:30 Uhr) zu sehen. Ebenfalls begeben sich Runrig im Juni auf ihre „The Final Mile“-Abschiedstournee, auf der sie u.a. Station in der Kölner Lanxess Arena machen – ihre bisher größte Show auf deutschem Boden, die schon kurz nach Bekanntgabe restlos ausverkauft war!

Hier die deutschen Tourdates:

07.06. Berlin, Zitadelle Spandau (Open Air)
08.06. Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
09.06. Köln, Lanxess Arena (sold-out!)

Quelle: Sony Music

Suche

Radio VHR International

Radio VHR | Pop + Rock International

Newsflash - International

Radio VHR - Pop + Rock (International) 26.06.2020

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Jessie Ware - What's Your Pleasure | Malik Harris - Faith | Aloe Blacc - My Way | San Cisco - On the Line | 49ers Ft. Ann Marie Smith - I Got The Music (B-Sights Remix) | DORO - Brickwall | >>

Weiterlesen ...

Radio VHR - Pop + Rock (International) 19.06.2020

Radio Pop + RockAb sofort sind nachfolgende Songs bei Radio VHR - Pop + Rock (International) zu hören: Don Diablo feat. Andy Grammer - Thousand Faces | Mads Langer - Life In Stereo | Beyond The Black - Horizons (Album) | Jason Mraz - Look For The Good (Album) | remme - lose touch | Wankelmut - Can’t Force Love | >>

Weiterlesen ...

Hugo Helmig - Sooner Or Later

Hugo Helmig - Sooner Or LaterDer junge Däne Hugo Helmig hat in seiner jungen Karriere schon sehr viel erreicht und ist mit Sicherheit jedem Radiomacher in Deutschland ein Begriff: mit "Please Don't Lie" landete er 2018 einen internationalen Überraschungserfolg, an den er mit weiteren Singles "Wild" und "Young Like This" nahtlos anknüpfen konnte, die allesamt insbesondere auch im deutschen Radio zu Airplayhits wurden. >>

Weiterlesen ...

Alex Zind feat. Ryan Konline - Every Little Thing

Alex Zind feat. Ryan Konline - Every Little ThingDie Retro-80`s Sound- & Funkelemente erinnern an Jamiroquai und den extrem groovenden 70er Discosound, der die Füße und vor allem die Hüften der Nation nicht mehr stillhalten lassen. Ryan Konline, seines Zeichens Singer und Songwriter aus Kalifornien, verleiht dem Track mit seiner soulig-weichen Stimme die Leichtigkeit, die es braucht um in Partystimmung zu kommen. >>

Weiterlesen ...

Beyond The Black - Horizons (Album am 19.06.2020)

Beyond The Black - Horizons (Album am 19.06.2020)Beyond The Black ist die erfolgreichste Symphonic Metal Band Deutschlands. Sie teilten bereits mit Acts wie Aerosmith, Korn, den Scorpions oder Within Temptation die größten Bühnen der Welt. So warten nicht nur in Deutschland die Fans sehnsüchtig auf das vierte Studioalbum, das nun angekündigt ist: >>

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.